Film (Schnitt, Kamera)

Jede Aufnahme birgt eigene Bedeutungen. Die Qualität beim Schnitt besteht für mich darin, die Essenz der Aufnahmen entsprechenhd der geplanten Aussagen und Wirkungen hervorzuheben.

Was nicht in den Aufnahmen drinnen steckt, kann auch nicht im Schnitt sichtbar gemacht werden.

 

 

Erfahrungen mit:
analogem Filmschnitt,
analogem Videoschnitt und nonlinearem Schnitt (Avid, Lightworks, Heavyworks, V.I.P. 4500, Final Cut Pro, Velocity, Media 100 etc.)